Krätze Skabies SOS-Hilfe

Krätze (Skabies, Scabies) das Problem mit Krätzmilben beim Menschen nimmt rasch zu. Immer mehr Menschen stecken sich mit Krätzmilben an und die Verbreitung und Ansteckungsgefahr ist sehr hoch. 

Schnelle Hilfe gegen Krätze ist deshalb nötig, damit die Grabmilbe beim Menschen sich möglichst nicht ausbreiten kann. Im Krätze Anfangsstadium ist das noch relativ gut möglich. Mit zunehmender Dauer der Skabies-Symptome, wird die Behandlung schwieriger.

Wer bei sich eine Infektion und Milben-Befall vermutet, kann das an diesen sicheren Anzeichen Krätze erkennen. Mancher schreibt auch falsch Kretze und sucht unser Thema. Deshalb werden wir einen kleine Beitrag mit diesem Schreibfehler posten um auch denen zu helfen die nach Kretze suchen :o)

Krätze Behandlung: Erkennen, behandeln, vorbeugen

Krätze-Bilder und Fotos mit Hautmilben-Befall und den sichtbaren Anzeichen, geben einen ersten Hinweis auf eine vorhandene Skabies. Begleitet werden diese sichtbaren Zeichen durch starken Juckreiz der Haut.

Sofort zu den besten Krätze-Mittel ohne Rezept >>>

Dabei kann das Jucken der Haut von der Stärke wie bei einem Mückenstich sein. Aber auch starker bis extremer Juckreiz der Haut kann schnell nach dem Grabmilben-Befall auftreten.

typische Anzeichen:

  • rote Punke, Stiche, Bisse
  • starker bis extremer Juckreiz
  • Krusten, Knötchen, Blasen auf der Haut
  • Schuppenbildung an Hautstellen
  • Jucken auf Kopf, Achselbereich, Bauchnabel, Leisten
  • schwarze Punkte unter der Haut = Grabmilben

Nimm es nicht auf die leichte Schulter und denke „ach die paar Stiche“…wird schon wieder weg gehen. NEIN – ohne ein wirksame Krätzemittel und besondere hygienische Maßnahmen bekommst du die Parasiten nicht los. Wenn die Milben sich innerhalb der Wohnung, im Bett und bei den Familienmitgliedern erst ausgebreitet hat, dann ist Gefahr im Verzug!

Du musst also folgendes bei der Krätze-Behandlung beachten:

Behandlungsplan - diese 7 Schritte sind wichtig!
  1. Sofort wirksames Antiscabiosum kaufen
  2. Alle Sachen in Plastiksäcke und luftdicht verschließen
  3. Wohnung mit Milbenspray reinigen
  4. Kuscheltiere und Stoff-Spielzeug in Tüte und ab in den Gefrierschrank
  5. Alle Familienmitglieder mit behandeln!
  6. Bettwäsche täglich wechseln und spezielles Waschmittel gegen Milben benutzen
  7. Absolute Sorgfalt und Hygiene einhalten, Behandlung nicht zu früh abbrechen!

Krätze Behandlung erfolgreich

Normalerweise kann man eine Selbstbehandlung gut zu Hause machen. Aber für eine erfolgreiche Behandlung ist es sehr wichtig, alle hygienischen Schritte wirklich konsequent durchzuführen. In unserem Beitrag über Selbstbehandlung beschreiben wir ausführlich die Ansteckungsgefahr, den Milben-Zyklus und wissenswerte Hintergründe.

Krätze die Gefahr von Skabies durch Krätzmilben schnelle Behandlung wichtig
Krätze die Gefahr von Skabies durch Krätzmilben schnelle Behandlung wichtig

Die Grabmilben sind die eigentlichen Verursacher der Krätze beim Menschen. Es handelt sich um das selbe Problem wie bei Tieren. Bei Hunden spricht man von Räude und die Milben haben noch besseres Futter und Verstecke durch das Fell. Der Mensch als Wirt bieten aber auch genug Nahrung durch Hautschuppen, Blut und Haare.

Die Milben beim Menschen nehmen leider wieder zu und ist auch eine Folge der starken Zuwanderung in den letzten Jahren. Wenn viele Menschen auf engem Raum zusammen sind, dann ist die Ansteckungsgefahr sehr groß. Auch die Hygiene-Maßstäbe sind in anderen Kulturen anders als in Europa und eine Verbreitung geht sehr rasch.

Durch Hautkontakt kann man sich sehr schnell mit Grabmilben anstecken. Experten sprechen schon von einer Pandemie und angesichts der steigenden Fallzahlen muss man das Problem ernst nehmen und schnell behandeln.

Außerdem machen viele Betroffene nichts dagegen und eine konsequente Krätze-Behandlung ist das A und O um diese gefährliche Hautkrankheit wieder los zu bekommen. Eine besonders große Gefahr ist, dass die juckende Haut natürlich aufgekratzt wird. Besonders behaarte Hautstellen sind betroffen so macht Kopfhautjucken oft den Anfang.

Durch den starken Juckreiz ist Kratzen das erste Mittel und KEINER kann sich dagegen wehren weil es ein natürlicher Reflex und Schutzmechanismus bei Menschen und Tieren ist. Die Kratz-Stellen nässen, bluten und bilden Krusten die wiederum stark jucken und bluten können. Ein gefährlicher Kreislauf ist entstanden und die offenen Stellen bilden Eintrittsstellen für gefährliche Infektionen.

Krätze Behandlung Wirksame Mittel

Die ersten Schritte die du machen musst um die Krätze schnell und richtig zu behandeln, haben wir hier zusammen gefasst. Welche Mittel dir besonders schnell und gut helfen, zeigt diese Tabelle. Anti-Milbenspray und Skabies-Mittel zum Auftragen sind ohne Rezept erhältlich. Niemand will sich mit Scabies outen und darum versuchen fast 85% eine Selbstbehandlung bei Milbenbefall zu Hause.

Wenn alle Anti-Milben-Mittel nicht helfen, dann scheue dich nicht einen Hautarzt (Dermatologen) aufzusuchen und der kann dir eine Rezept verschreiben, damit du die Skabies behandeln kannst.

Es macht keinen Sinn monatelang die Krätze Behandlung durch zu führen, wenn man keinen Erfolg hat. Dann braucht man Hilfe von einem Profi. Sowohl der Facharzt und ein Kammerjäger kann hier der richtige Ansprechpartner sein. Nutze unbedingt die Hilfe von Fachleuten die sich mit der Behandlung von Parasiten auskennen, wenn du es zu Hause mit einer Selbstbehandlung nicht schaffst!1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...