Milbensauger – Milben absaugen

Jeder der im Haus Milben hat und das sind immerhin 100% alle Wohnungen und die Milben in Textilien wie Teppichen, Bettmatratzen, Kissen und Bettkästen absaugen will, der braucht einen extra guten Milbensauger. Es gibt hier einiges zu beachten weil die Milbensauger / Milbenstaubsauger von unterschiedlicher Qualität, Funktion und Leistung sind. Besonders für alle die an einer Hausstaubmilbenallergie leiden ist ein gute Sauger wichtig.

Sofort zur Empfehlung

Um Milbenkot und Staubpartikel aus Bettmatratzen und Teppichen zu entfernen sind spezielle Milbensauger zu empfehlen. Das geschlossene Filtersystem und ein paar nützliche Zusatzfunktionen wie UV-Licht und Vibration sind bei diesen Spezialsaugern unverzichtbar wenn man Milben aus der Bettmatratze gründlich wegsaugen will. Lesen sie hier alles über die besten Antimilben-Sauger und was beim Kauf wichtig ist.

Milben aus Textilien und Matratzen saugen

Milben sind kleine Parasiten die sich wie auf unserer Milbenproblem.de mehrfach beschrieben von Hautschuppen, menschlichen Haaren und Blutpartikeln ernähren. Milben sind also klassische Parasiten und brauchen einen Wirt, nämlich uns Menschen. Es ist also kein Wunder wenn tausende Milben ihre Exkremente wie Milbenkot und Milbenstaub in unseren Bettmatratzen, Teppichen und Polstermöbeln hinterlassen.

Das einfache Ausklopfen von Teppichen und Bettmatratzen wie früher ist besonders für Menschen mit einer Hausstauballergie tabu. aber auch allen anderen kann man besser einen guten Milbensauger empfehlen. Dank moderner Technik haben einige Hersteller sehr gute Matratzensauger/Matratzenstaubsauger entwickelt die extra auf das Absaugen von Milben und Milbenkot konstruiert und entwickelt wurden. Durch eine integrierte Vibrations-Funktion wird gleichzeitig der Milbenschmutz herausgeklopft und abgesaugt damit er nicht in die Luft gelangt.

Milbenkot aus Bettmatratzen saugen - wichtige Milbensaugerfunktionen erklärt:
  • Filtersystem – Mikrofilter im Sauger

    Damit der abgesaugte Milbenkot und der aufgesaugte Hausstaub nicht in die Umgebungsluft entweichen kann, schützt ein extra Mikrofilter im Milbensauger zusätzlich zum normalen Aktivfilter in herkömmlichen Staubsaugern. Nur mit diesem geschlossenen Filtersystem wird das ungewollte Verteilen von Hausstaub und Milbenschmutz verhindert. Bei einem Standartsauger oder Handstaubsauger ohne extra Mikrofilter gelingt das nicht!

  • UV- Licht – Abtöten der Milben

    Ein guter Milben-Staubsauger hat eine UV-Licht-Funktion eingebaut und darauf sollte man beim Kauf achten. Ob durch die UV-Licht-Strahlen tatsächlich alle Milben abgetötet und danach abgesaugt werden wie von den Herstellern angegeben, konnten wir nicht genau im Test beweisen. Aber einen Zusatzeffekt hat das UV-Licht in den Milbensaugern sicherlich gegenüber denen ohne.

  • Vibrations-System im Milbensauger

    Durch das eingebaute Klopfsystem (Vibrationsfunktion) bei mordernen Milbensaugern wird der Milbenkot und der Straub in den Matratzen gelockert und gleichzeitig an die Oberfläche transportiert. Durch langsames Absaugen und das Filtersystem dringen die Partikel aber nicht nach außen und in die Luft sondern werden sofort abgesaugt. Die Vibration ist eine nützliche und wirkungsvolle Funktion und hilft beim Absaugen der Milben von Bettmatratzen enorm.

Milbensauger effektive Benutzung

Wer regelmäßig seine Bettmatratzen absaugen will der sollte es mindestens 4-6 mal im Jahr gründlich nach einem Schema machen. Die Matratzen sollten bei der Reinigung mit dem Milbensauger auch immer gleich gedreht werden, das verhindert das einseitige Durchliegen der Bettmatratze.

Das Absaugen selbst mit einem guten Milbensauger geht relativ einfach und sollte nicht zu schnell erfolgen. Gleichmäßiges hin und her bewegen der Saugerdüse über die Oberfläche der Bettmatratze oder Polster bzw. Teppich ist ein einfaches Rezept.

Milbensauger im Testvergleich

Wenn wir die besten Milbensauger vergleichen dann ist nicht immer der teuerste der beste. Dennoch sollte man auf gute Qualität bei der Auswahl des Milbensaugers achten. Wie mehrfach erwähnt sind besonders Allergiker bei Hauststaub empfindlich und sollten nicht den billigsten Sauger kaufen. UV-Licht und Vibration sowie das Mikrofilter-System sollte ein guter Milbensauger haben.

Milben-Sauger: Matratze von Milben befreien mit dem Hausstauballergie Hoover UV Licht Milbensauger
Milben-Sauger: Hausstauballergie Hoover UV Licht Milbensauger

Wie viel Geld man ausgibt ist natürlich immer abhängig von der Nutzung aber gerader der Hoover Milbensauger hat ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis für den Hausgebrauch. Wer einen Sauger braucht um Hotelzimmer oder Ferienzimmer mit ständigen Wechsel und hohen Betriebsstunden muss ein höherwertigen Profi-Milbensauger kaufen. Aber für den durchschnittlichen Einsatz sind Milbensauger um die 100 Euro eine gute Empfehlung.

Wichtig – Qualitätssauger sind eindeutig die besseren Milbensauger

Als Empfehlung beim Kauf eines Milbensauger sollte man auf gute Qualität achten aber es muss für den Hausgebrauch auch keine Rakete in Sachen Milbensauger gekauft werden.

Wichtige Funktionen wie das UV-Licht, den Mikrofilter und die Vibration der Saugerdüse sind gute und nützliche Staubsaugerfunktionen auf die sie beim Neukauf  ihres Milbensaugers achten sollten.